Einwegflaschen zu Gartenzäunen


Aus Plastikflaschen lassen sich nicht nur prima Dinge wie Parkbänke, Automatten, Wolfstatzenjacken, Plastikflaschen, noch mehr Plastikflaschen oder erdbebenfeste Häuser bauen. Wenn das Haus schon steht, sind die grün-weißen Umweltschädlinge auch ersatzweise als Gartenzaun zu gebrauchen, wie hier in Laguna Blanca in Patagonien gesichtet. Der einzige Feind des Zaunes aus PET ist das UV- Licht, aber dennoch liegt die Überlebenspersektive von Plastikflaschen höher als jedes Huhn auf der Suche nach einem Loch im Zaun hoffen kann (trotz der aktuell sehr dünnen Ozonschicht über Argentinien). Einfache und nachhaltigere Alternativen zu Wasser und Getränken aus PET- Verpackungen, eine verlässliche Trinkwasserversorgung beispielsweise, fehlen in den abgelegenen Teilen der argentinischen Steppe.


Comments are closed.